AGs

Täglich im Anschluss an die Gruppenrunde, haben die Kinder, die bis 16:00 Uhr in der OGS verbleiben, drei Optionen für den weiteren Verlauf des Tages.

AGs
Unsere AGs werden sowohl von externen Honorarkräften als auch von OGS-Mitarbeitern organisiert und geleitet. Die angebotenen AGs, welche für die Erstklässler von 14-15 Uhr und für die Zweit- bis Viertklässler von 15 – 16 Uhr stattfinden, variieren und orientieren sich an den Wünschen der Kindern. Siie umfassen ein breites Spektrum, damit die Kinder ihren bereits bestehenden und neuen Interessen nachgehen können.

Unter Berücksichtigung der immer noch aktuellen Corona-Lage finden die AGs weiterhin ausschließlich gruppenintern statt. Die Kinder wuden im Vorfeld gefragt, an welchen AGs sie teilnehmen möchten.

Damit alle Kinder in den Genus der AGs kommen können, werden diese in einem Rotationsverfahren – Wechsel nach ca. 3 Monaten – in allen Gruppen angeboten.

Freispiel
Jedes Kind, das nicht an den AGs teilnehmen kann oder möchte, hat die Möglichkeit sich im Freispiel ´auszuleben`. Dabei sind sie ganz ihr eigener Chef und bestimmen selbst, was und mit wem sie spielen möchten. Ganz nebenbei fördern sie dabei ihre Selbstständigkeit, soziale Kompetenzen, Kreativität und weitere wichtige Fähigkeiten.

Wahlzettel-AG-2019