Nikolaus in allen Klassen

Mit Gesang ( „Bimmelt was die Straße lang“ ),  Gedichten („Holler Boller Rumpelsack, Niklas trägt ihn Huckepack“) oder Instrumentalbeiträgen wurde gestern  der Nikolaus von den Kindern in der Thomas-Morus-Schule empfangen.

                                                     

Offensichtlich haben die Nikolaus-Kunstwerke in der Aula den großen Mann mit weißem Rauschebart tatsächlich angelockt.

                                                   

Die Schülerinnen und Schüler konnten den Nikolaus schon mit einigem Wissen über den gleichnamigen Bischof  beeindrucken.

                                                    

Begleitet von seinem Engel Anna-Lena brachte er für jedes Kind einen leckeren Stutenkerl in die weihnachtlich geschmückten Klassen.

                                                                        

Wie inzwischen schon seit vielen Jahren  erhielt der Nikolaus jedoch auch von den Kindern Geschenke, die er weiterleitet nach Timbiras, unserer Partnerstadt in Brasilien. Dafür hatten die Kinder Briefumschläge weihnachtlich bemalt und mit kleinen Geldspenden bestückt.

Aber nicht nur die Kleinen konnten sich über Leckereien freuen: Als kleine Pausenstärkung bei dem vorweihnachtlichen Trubel gab es im Lehrerzimmer für jede Lehrerin einen Stutenkerl, Plätzchen und kleine Schokoladennikoläuse, spendiert von Frau Wenger und Frau Kastner. Herzlichen Dank dafür!

Nach seinem Rundgang durch alle Klassen der TMS konnten Engel Anna-Lena und der Nikolaus Frau Wenger ein großes Tablett überreichen mit Geldspenden in schön gestalteteten Umschlägen für unsere Partnergemeinde.

Was für ein aufregender, aber schöner und erfoglreicher Tag! Vielen Dank, lieber Nikolaus und lieber Engel!