Auf dem Mühlenhof mit der 3b

„Hejo, spann den Wagen an,

denn der Wind treibt Regen über’s Land!

Hol die gold‘nen Garben,

hol die gold‘nen Garben!“

Während eines Besuches des Mühlenhofes lernten die Kinder der  Klasse 3b am Dienstag, den 29. September viel über die Getreideernte in früheren Zeiten.

Die Arbeit war sehr mühsam, wie die Kinder am eigenen Körper erfuhren: Mit Dreschknüppeln wurden die Körner aus ihren Ähren gedroschen und anschließend mit einer bestimmten Technik von der Spreu getrennt. Als Belohnung durfte der gemeinsam erarbeitete Ernteertrag mit zur Schule genommen werden.